Espace Diamant 09.-10.02.12


Vier Tage am Stück mussten wir morgens mit dem Auto mehr oder weniger weit bis zu den jeweiligen Skigebieten fahren mussten (und ich damit viel zu früh für meine Verhältnisse aufstehen musste), konnten wir die beiden nächsten Tage im Ort bleiben. Allerdings war im Gegensatz zu meinen bisherigen Frankreich-Besuchen kein Ski-in-Ski-out möglich, da unsere Unterkunft am anderen Ortsende wie die Talstation von Praz-sur-Arly lag. Also doch wieder ein paar Minuten Autofahren...


An beiden Tagen starteten wir mit der 6KSB Cret du Midi, wobei wir am ersten Tag feststellen mussten, dass die weiterführende 4SB Ban Rouge leider erst 20 Minuten danach öffnet Also vertrieben wir uns die Zeit notgedrungenermaßen an den KSL La Pierre und Quezet. An der Ban Rouge gab es dann eine Wiederholung, denn die Pisten sahen einfach zu genial aus und dann ging es via KSL Trois Coins in den Rest des Espace Diamant. Mehr dazu dann bei den Bildern.


Das Wetter war am 09. noch sehr schön und die Inversion von gestern bescherte uns in den oberen Bereichen angenehme Temperaturen, unten war es immer noch bitterkalt. Am 10. zogen am Nachmittag dann auch noch Wolken auf und es wurde wieder kälter.


Das Skigebiet hat mir sehr gut gefallen, auch wenn die Verbindungen teilweise ziemlich lahm bzw. ziehweglastig sind, aber dafür gibt es mit dem Mont Rond, der Rückseite des Mont Bisanne, dem Mont Lachat und den Hängen zwischen Praz und Notre Dame de Bellecombe genügend Ausgleichsfläche voller Idealhänge.


Weitere Kommentare jetzt bei den Bildern:




Blick von der Bergstation 6KSB Tete du Midi in Richtung Megève





Mont Blanc, davor auf der vorderen Bergkette die Bergstation der 4KSB Petite Fontaine






Zoom zur Aiguille du Midi, links Bergstation der 6KSB Alpette in Megève






Im KSL La Pierre, der von der Talstation 4SB Ban Rouge zur Bergstation 6KSB Tete du Midi führt und an dem wir uns die Zeit vertrieben, bis endlich die 4SB Ban Rouge öffnete






4SB Ban Rouge, links KSL La Pierre, im Hintergrund der Bereich Christomet/Jaillet von Megève






Weiter oben in der 4SB Ban Rouge






Blick von der Ban Rouge mit einem Teil des Espace Diamant: Rechts der Mont Reguet oberhalb von Notre Dame de Bellecombe, links vorne der Mont Rond und dahinger der Mont Lachat oberhalb von Crest Voland






Zoom zum Mont Bisanne am anderen Ende des Espace Diamant






KSL Trois Coins






Blick von der Talstation Trois Coins zur Bergstation Ban Rouge. Die Abfahrt führt etwas mühsam oben auf dem Grat entlang.






Steile 4SB Plan des Fours, leider komplett im Schatten





Verbindungspiste Crozats vom KSL Trois Coins zur 4SB Plan des Fours





Rückblick während der Auffahrt auf die Chaine d'Aravis, links vorne Pisten am Mont Rond, dahinter sieht man die Schneise der Verbindungs-DSB Planay, die von Notre Dame de Bellecombe 1350 zum Mont Reguet





Blick über die Mulde mit den 4SBen Grattary und Douce, dahinter der Legette-Gipfel. Rechts dahinter liegt Les Saisies und man sieht rechts am Bildrand die unteren Hänge des Mont Bisanne.





4SB Douce...





… und die 4SB Grattary gegenüber





4SB Jorets, am Talschluß das Skigebiet von Hauteluce-Les Contamines und darüber der Mont Blanc





Talstation 4SB Chozal in Hauteluce Village-Les Saisies





Strecke; hier unten war es im Gegensatz zu weiter oben extrem kalt. Die Inversion war heute am stärksten ausgeprägt.





Abfahrt zur 4SB Chozal, die hier durch eine Schlucht führt. Sonst war sie angenehm breit und vor allem sehr schön kupiert und kurvenreich.





Hier führt die 4SB über die Schlucht





Strecke weiter oben und die Piste dazu





Zoom zum Skigebiet Hauteluce-Les Contamines





Anschlließend geht es mit der 4SB Jorets weiter hinauf






Blick zurück im oberen Teil, rechts unten Hauteluce Village, wo die 4SB Chozal startet





Kurz vor der Bergstation mit Piste Fretes





Blick nach Süden zum Skigebiet von Areches-Beaufort





Blick auf Les Saisies und Mont Bisannes von der Piste Girolles





4SB Legette mit Piste Perdrix





In der 4KSB Bisanne mit Blick über Les Saisies und der 3SB Challiers und 6KSB Chard du Beurre am Gegenhang. Rechts hinten die Pisten an der Legette.





4KSB Bisanne, links 4SB Manant





Nochmal Les Saisies, links Chard du Beurre mit der Verbindung nach Crest-Voland und rechts La Legette, worüber die Verbindung in den Rest des Espace Diamant führt.





Nebelmeer über dem Val d'Arly, darunter liegen Ugine und Albertville





4SB Rosieres, die den Mont Bisanne von der Rück- und interessanteren Seite erschließt





Piste Bouquetin an der 4SB Rosieres





Strecke 4SB Rosieres, kurz vor der Bergstation mit dem Dörfchen Bisanne





4SB Chamois mit Piste Eterlou





Oberer Teil 4SB Chamois mit Bergstation auf dem Mont Bisanne





Talstation 4SB Chamois, hoch über dem Val d'Arly gelegen





Nochmal 4SB Chamois mit den Pisten Eterlou und Chamois





Hänge vom Mont Bisanne in Richtung Les Saisies, leider noch flacher als es hier scheint





6KSB Covetan, Rückbringer von Crest-Voland zum Chard du Beurre





KSL Baches mit gleichnamiger Piste











4KSB Cernix, eine umgebaute 4SB, die von Cohennoz zum Mont Lachat führt und tolle Carving-Pisten erschließt





Strecke mit Piste Rhodos und KSL Tour du Pin





In Crest-Voland, rechts 4KSB Logere, links 4SB Tovats





In der 4KSB Logere mit Crest-Voland und Chaine d'Aravis im Hintergrund





Bergstation 4SB Tovats





Nochmal weiter oben





Kurz vor der Bergstation auf dem Plateau des Mont Lachat





Talstationen der beiden Verbindungs-KSL Bachat und Nant-Rouge, leider etwas verschwommen





Nach 3 Kurven kommt man dann an der Bergstation des KSL Nant-Rouge an. Hinten führt nach links die 6KSB Covetan.





Strecke 6KSB Covetan





Unterer Teil 6KSB Covetan mit Piste Sangliers





Piste vom Chard du Beurre mit Blick zur Legette. Rechts runter geht es nach Les Saisies, links führt die Piste zu den Talstationen der 4SBen Roche Blanche und Brichou und in das restliche Espace Diamant.





Etwas weiter unten mit der 4SB Roche Blanche zur Legette





4SB Brichou, die vor allem als Verbindungs-Bahn dient, aber auch 3 tolle Pisten erschließt





Anfahrt zur Mulde Grattary/Douce mit der gleichnamigen 4SB im Hintergrund





Nochmal die 4SB Douce mit ihren idealen Carvinghängen





Talstation der beiden 4SBen, eine Tal-Berg-Tal-Bahn





Vom Mont Vores geht es Richtung Mont Rond, vorne die Bergstation KSL Vores. Links dahinter die Bergstationen auf dem Mont Rond.





Talstationen 4SB Lac und KSLe Plan Desert I+II





Während der Auffahrt kommt links die Talstation des KSL Vores in den Blick mit den Pisten Lac und Vores





Oberer Teil KSLe Plan Desert und Piste Plans





Blick vom Mont Rond zu den Osthängen des Mont Lachat. Eine kurze PB über das tief eingeschnittene Tal und man hätte eine zweite Verbindung zwischen Crest-Voland und dem restlichen Espace Diamant.





KSL Boulangere mit den Traum-Carving-Pisten Boulangere, Rouge a Rouvier und Lapins





KSL Boulangere mit Piste Rouge a Rouvier während der Auffahrt





Blick vom Mont Rond zum Talschluss mit Mont Vores. Von links kommt die Verbindungspiste von Praz-sur-Arly herunter. Vorne quert die 4SB Gueux.





Verbindungs-DSB Planay. Führt von Notre Dame de Bellecombe 1350 zum Mont Reguet und damit zur vorderen Bergkette über dem Val d'Arly.





Blick zurück über die DSB Planay. Rechts führt die 3SB Mont Rond hinauf zum gleichnamigen Berg, am Talschluss wieder die steilen Hänge des Mont Vores und links Ban Rouge-Gipfel, auf den von der Rückseite die gleichnamige 4SB im Skigebiet von Praz-sur-Arly hinaufführt.





Nochmal mit weniger Zoom, dafür besserer Sicht auf die Lifte und Pisten am Mont Rond





Zoom hinüber zum KSL Crestera am Mont Lachat





Piste Reguet vom gleichnamigen Berg hinunter nach Notre Dame de Bellecombe 1150





Auffahrt mit dem KSL Reguet, daneben KSL Quarts, der den ersten im unteren Teil doppelt





Piste Reguet vom gleichnamigen KSL weiter oben. Auch hier wieder ideale Carving-Hänge





Bergstation auf dem Mont Reguet: Vorne KSL Reguet, dahinger KSL Seigneurs und KSL Planet sowie rechts die der DSB Planay.





Zoom zum Mont d'Arbois oberhalb von Megeve





Im KSL Seigneurs, dessen Steilheit leider nicht zum Ausdruck kommt.





Extrem steiler Schlussanstieg des KSL Seigneurs





Piste Aigle, zurecht schwarz markiert





Trasse KSL Seigneurs von der Talstation gesehen





Nochmal der Blick zum Mont Rond, rechts die Idealhänge am KSL Boulangere





KSL Lac, den man benötigt, um vom Mont Reguet zurück nach Praz-sur-Arly zu kommen. Oben die Bergstation der DSB Evettes.





Wieder zurück in Praz-sur-Arly, oberhalb der Bergstation DSB Rosiere





Auf der Piste Du Soir, links KSL Bernards





6KSB Cret du Midi, oben im Wald die Schneise einer der Vorgängerbahnen





Blick über die Trasse und auf Praz-sur-Arly kurz vor Betriebsschluß








KSL Quezet liegt schon im Schatten...





...während über dem Mont Joly noch die Sonne lacht.





DSB Rosieres mit gleichnamiger Piste





Talstation der DSB mit Praz-sur-Arly im Hintergrund





Im KSL Bernards mit Christomet-Gipfel links oben. Eine Piste von dort nach Praz und ein Lift hinauf und man hätte die Verbindung Megeve mit dem Espace Diamant hergestellt.





Abendliche Auffahrt mit dem KSL Varins, der die Talhänge von Praz erschließt. Rechts daneben die 6KSB Cret du Midi.







Blick von der Bergstation KSL Varins




6KSB Cret du Midi, links die KSLe Varins und Combe Noire


Weiter geht es mit dem zweiten Tag, der leider wettermäßig nicht mehr ganz so schön war:




6KSB Cret du Midi mit KSL Quezet




Blick von der Bergstation KSL Quezet über das Espace Diamant: In der Bildmitte der Mont Rond, dahinter der Mont Bisanne und rechts dazwischen der Mont Lachat




Strecke des KSL Quezet, unten im Tal Praz-sur-Arly




Blick zur Legette, von links kommend die 4SB Jorets, die von Hauteluce heraufführt. Von links kommt die 4SB Roche Blanche aus der Mulde hoch.




Zentrale Drehscheibe in Les Saisies: Links aus dem Bild führt die 6KSB Chard du Beurre, rechts entlang der Piste die 3SB Chaliers. Im Hintergrund am Wald entlang verläuft die 4SB Carrets, davor der KSL Foret, die 4SB Manant und nach rechts geht es mit der 4KSB Bisanne auf den gleichnamigen Berg.




Ein kleiner Sprung zum Mont Lachat oberhalb Crest-Volands: Schneise Alpages-Piste mit KSL Moliettes. Über der Schlucht erhebt sich der Mont Rond und dahinter die Steilwände der Cret du Midi, wo wir heute morgen gestartet sind.




Was für Hänge! KSL Boulangere mit seinen 3 Pisten am Mont Rond




Piste Les chalets brules am KSL Moliettes




KSL Crestera




Im KSL Tour du Pin mit der darüber verlaufenden 4KSB Cernix




Grange-Piste mit Crest-Voland. Rechts die 4SB Lachat sowie der KSL Stade, links die 4SB Tovats




4KSB Logere mit Piste Criee




In der 4SB Lachat




Auf der Verbindungspiste Baches, die vom Mont Lachat zurück in Richtung Les Saisies führt. Links unten die Talstationen der KSL Baches und Nant-Rouge, darüber der Chard du Beurre, auf den von dieser Seite die 6KSB Covetan hinauf- und die Piste Sanglier wieder herunterführt.




Schwere Variante der Baches direkt zur Talstation der beiden KSL. Diese wird es wohl ab kommenden Winter nicht mehr geben, denn die Talstation der neuen 4SB liegt höher und weiter rechts.




Nochmal die beiden KSL Baches (links) und Nant-Rouge.




KSL Nant-Rouge mit paralleler Piste




Praktisch unberührte Piste am Nachmittag an der 4SB Brichou




Blick zu den KSLen Plan Desert von der Piste Vores




Blick in den Kessel unterhalb des Mont Vores mit den 4SBen Lac und Plan des Fours. Von links kommt die Verbindungspiste Crozats aus Richtung Praz-sur-Arly herunter.




Blick aus der 4SB Lac auf die Piste Cascades Bas, eine wunderbar abgelegene Abfahrt durch den Talschluss




4SB Lac kurz vor der zweiten Steilstufe. Leider sehr lang und obwohl die Pisten zu Wiederholungen einladen, haben wir nur eine gemacht.




4SB Lac mit den völlig überlasteten und zerfahrenen Pisten am Nachmittag




Blick hinüber zur 4SB Plan du Fours




Piste Arete




4SB Gueux mit gleichnamiger Piste...




… und nochmal Piste Gueux auf der anderen Seite. Die links ist schwarz, die rechts blau markiert.




Im KSL Boulangere




Rechts vom KSL die Pisten Rouge a Rouvier und Lapins




Blick auf Notre Dame de Bellecombe 1350 aus der 3SB Mont Rond. Am Gegenhang führt die DSB Planay auf den Mont Reguet und verbindet diesen Teil mit den Gebieten von Notre Dame 1150 sowie Flumet und Praz sur Arly.




Piste Thuile am Mont Rond, links im Hintergrund der Mont Lachat, wo wir heute um die Mittagszeit waren.




3SB Mont Rond im oberen Flachstück. Von rechts kommt der KSL Boulangere herauf.




Vom Gipfel des Mont Rond hat man einen schönen Überblick über den restlichen Teil des Skigebiets von Notre Dame. Vorne quert die 4SB Gueux, dahinter die Bergstation der KSLe Plan Desert. Rechts des Felsen in der Bildmitte der KSL Vores und darüber die Bergstation der 4SB Lac. Links davon auf dem Grat noch die Bergstation der 4SB Plan des Fours.




Zoom durch das Tal in Richtung Legette mit der 4SB Roche Blanche und den Einfahrtsstützen der 4SB Jorets von links.




3SB Mont Rond mit gleichnamigen KSL und dem kürzeren Übungs-KSL Combes 1




Im KSL Planet, der standesgemäß mehrere Kurven hat





















Letzte Kurve und Bergstation, rechts herauf kommt der KSL Seigneurs





DSB Evettes, der Oldtimer-Zubringer von Flumet/Les Evettes


Damit endet mein Espace Diamant-Bericht. Es war schön und nach den Neubauten in diesem Sommer werden die Verbindungen weiter verbessert und beschleunigt, so dass ich es jedem Liebhaber von Genußpisten wärmstens empfehlen kann.